Anwendungen‎ > ‎

Hohe frequenz der Geführte Wellen


        Den Hochfrequenzbetrieb des MsS-geführte-Wave-Systems enthält viel Verdienst im Vergleich zu GUL und Teletest Systeme in Rohrleitungen Inspektion und Überwachung. MsS-System arbeitet bei weitem Frequenzbereich von 5 kHz bis 250 kHz mit reinem Torsions-Welle-Modus. Der Hochfrequenzbetrieb erlaubt kleinere Mängel in Kurzdistanz (weniger als 30 ft entlang einer Richtung) für isolierte Rohrleitung in Raffinerie, chemische und petrochemische Anlagen zu finden. Es hat auch weniger Interaktion mit angeschlossenen geometrischen Eigenschaften wie Schelle und Rohr, wie die Beispiele unten.


Beispiel 1: Klemme auf Rohr


        Die folgende Abbildung zeigt die Inspektion Bericht Plot im Deich Durchdringung Region (obere Diagramm), Foto von einer Klammer (unten links) und verstärkten Plot Klemme-Signal (rechts unten). Der Prüfbericht wurde mit 64 und 150 kHz Torsionssteifigkeit Modus Daten gemacht. Das Klemme-Signal bei ca. 2 m wurde mit 64 kHz Daten gezeigt. Das video-Signal in die gepunktete Linie war unten rechts mit rf-Signale aufgetragen. Das Klemme-Signal ist stark bei 32 kHz Daten, und es verringert sich die Frequenz erhöht, wie in der verstärkten Handlung gezeigt. Das Klemme-Signal bei 150 kHz wird nicht angezeigt, weil das Guided Wave-Signal bei hoher Frequenz weniger Interaktion mit Clamp hat. Wenn kein Mangel in Rohrschellen vorhanden ist, wird kein Signal von es reflektiert. 150-KHz-Signal kann daher einen Defekt unter die Klammer angeben, ob die Reflexion von der Klemme stark 150-kHz-Daten ist. Die folgende Feldtests zeigen, dass der Inspektion bei 150 kHz länger liegt als, die mit 32 und 64 kHz wenn die Pipeline umfasst U-Klemmen verschärft. Wenn die Prüfung in nur geringer Anzahl durchgeführt wurde, die nachfolgende Signale der Klemme ein falscher Aufruf oder erschwert, Mangel an der Miete oder dahinter zu finden.

 



Beispiel 2: Ungeschweißte Rohrträger

 
        Die folgende Abbildung zeigt Inspektion Bericht Plot (obere Diagramm), ein Foto von Rohrträger (links unten) und verstärkten Grundstück von Rohr-Unterstützung-Signal (unten rechts). Das große Rohr wurde durch eine kleine Durchmesser-Leitung auf Betonblock unterstützt. Das Signal von einem Rohrträger wird mit 32 und 64 kHz gezeigt. Doch das Rohr-Unterstützung-Signal bei 128 kHz wird nicht angezeigt, weil das Guided Wave-Signal bei hoher Frequenz weniger Interaktion mit einer Anlage hat. Wenn kein Mangel in Rohrträger vorhanden ist, wird kein Signal von es reflektiert. 128-KHz-Signal ist daher viel einfacher als niederfrequentes Signal Defekt in Rohrträger zu finden.







Beispiel 3: Geschweißte Rohrträger 


        Die folgende Abbildung zeigt Inspektion Bericht Plot (obere Diagramm), Foto von geschweißten Rohr in der Isolierung (links unten) unterstützen, und verstärkt Grundstück von Rohr-Unterstützung-Signal (rechts unten). Der Prüfbericht wurde mit 128 kHz Torsionssteifigkeit Modus Daten gemacht. Die geschweißten Rohrträger hat starke Wechselwirkung mit Niederfrequenz-Guided Wave, wie in der verstärkten Handlung des Rohr-Unterstützung-Signals (unten rechts) dargestellt. Die verstärkte Handlung wurde mit rot-gepunktete Linie in der Inspektion Bericht Handlung gekennzeichnet. Die 32-kHz-Torsions-Daten zeigt das starke nachgestellte Signal nach das Pfeife-Unterstützung-Signal. Wenn diese Prüfung bei weniger als 60 kHz durchgeführt wurde, bewirkt das große nachfolgende Signal bei niedriger Frequenz einen falschen Aufruf. Deshalb ist Hochfrequenz-Inspektion Rohrleitung notwendig für die Prüfung einer Pipeline Rohrträger geschweißt haben. 

        Das nachfolgende Signal ist stark, wenn die umlaufende Länge weniger als ca. 5 Mal für den Betrieb der Wellenlänge ist. 

        Das 128 kHz Torsionssteifigkeit Modus 4 mal kürzer hat Wellenlänge als der 32 kHz, 128 kHz Torsionssteifigkeit Modus interagiert nicht mit dem Rohrträger und sein Signal ist viel besser bei der Suche nach jeglichen Mangel in der Region nach einem Rohrträger.

 


Beispiel 4: Lochfraßkorrosion unter Isolierung 


        Das folgende Foto zeigt CUI (Korrosion unter Isolierung) Guided Wave testen. Der MsS-Sonde wurde nach dem Entfernen der Dämmung installiert und getestet 32, 64 und 128 kHz. Aber die kleine Oberflächenkorrosion war empfindlich auf hohe Frequenz von 128 kHz (Wellenlänge ist 1 Zoll). Wir fanden Lochfraß-Korrosion in der Ellenbogen-Region und nach dem Entfernen der Isolierung von Kunde überprüft.